Ecocell

Hersteller:


In- und Offline-Selektivlötanlage: kompromisslos im Durchsatz - flexibel beim Produktionslayout.

Highlights Selektivlötanlage Ersa ECOCELL

  • High-End-Selektivlötsystem zur Integration in Lean-Fertigungskonzepte (U-Shape)
  • Miniwellenlöten für hohe Flexibilität oder Multiwellenlöten für High-Volume-Anwendungen
  • Produktwechsel ohne Verlustzeiten auch bei Multiwellenprozessen
  • Paralleler Prozess durch Trennung von Fluxen, Vorheizen und Löten
  • Verwendung von bis zu 4 Sprühköpfen
  • Bis zu 2 Vorheizungen unten mit optionaler Konvektionsheizung von oben
  • Ideal für Anbindung an Montageplätze und Peripherien
  • Sichere Prozessführung mit Überwachung aller relevanten Parameter
  • CAD-Assistent für Offline-Programmerstellung
  • Anbindung an Traceabilitysysteme zur Prozesskontrolle

Optionen

  • Rollen- und Stiftkettentransport für direktes Boardhandling
  • Programmierbare Breitenverstellung
  • Präzisions-Drop-Jet-Fluxer, bis zu 4 Sprühköpfe und 2 verschiedene Flussmittelmedien
  • Maximales Leiterplattengewicht: 12 kg
  • Sprühstrahlkontrolle
  • Vorheizung individuell konfigurierbar IR, Konvektion auf Unter- und Oberseite
  • Pyrometer zur Temperaturüberwachung
  • 2 Löttiegel für Mini-Wellen-Anwendung
  • 2 elektromagnetische Multi-Dip-Tiegel
  • Tool-Wechsel "on the fly", kontrollierter Restsauerstoffgehalt im Multi-Dip-Tool
  • Übernahmen von Leiterplatten-Daten aus CAD-System
  • ERSAsoft 5, inklusive Integration von MES (Manufacturing Execution System)

Download Produktdatenblatt Selektivlötanlagen

Download Produktdatenblatt Multiwelle



Informationsmaterial per Mail anfordern

Link direkt zur Hersteller Seite