Maestro 4S


Schnell, wirtschaftlich und stressfrei werden sowohl kleine als auch große Nutzenplatten mit dem MAESTRO 4S getrennt. Beim einmaligen Überfahren der Ritznut können durch Zug- und Druckspannungen empfindliche Bauteile, die nahe an der Ritznut angeordnet sind, beschädigt werden.

Bereits das zweimalige Überfahren der Ritznut bei gleichzeitigem Nachstellen des Messerabstandes minimiert die Zug- und Druckspannungen erheblich. Damit wird die Qualität der bestückten Leiterplatten wesentlich verbessert.
Die wichtigsten Merkmale

  • Der Messerabstand wird am Bedienfeld eingegeben und motorisch eingestellt.
  • Es können bis zu neun Programme gespeichert werden.
  • Leiterplattenmaterial FR4 und Alu
  • Die Trennlänge wird stufenlos über Endschalter eingestellt.
  • Zur vorbeugenden Wartung der Messer wird die Schnittleistung angezeigt.

Zum Trennen von Aluminium empfehlen wir beim MAESTRO 4S die Verwendung des Rollmessers FR4 mit spezieller Messereinstellung.

Alu-Leiterplatten werden in unterschiedlichen Legierungen gefertigt. Wir empfehlen zur Optimierung der Schneidgeometrie und zur Justage des Rollenmessers  Musterleiterplatten der Bestellung beizulegen.

Informationsmaterial per E-Mail anfragen